Poly Plant Project PPP logo advanced solutions for polysilicon production. the solar industry starts wtih us.
left
> Press Room

Führender Hersteller von CVD-Reaktoren für Poly Plant Project erhält Zuschlag für die Fertigung von Fusionsreaktoren für das ITER-Projekt

SOURCE: Poly Plant Project, Inc.
Mar 14, 2011 21:00 ET

Walter Tosto SpA wird Fusionsreaktoren für die weltweit erste Kernfusionsanlage fertigen

Spanish French German Russian Arabic
Korean Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Japanese

BURBANK, CA--(Marketwire - March 14, 2011) - Poly Plant Project, Inc. (PPP), weltweiter Anbieter von modernster Prozesstechnik und Systemen für die Herstellung von hochreinem Polysilizium für die Solar- und Halbleiterindustrie, gratulierte heute ihrem Weltklasse-Hersteller von Druckkesseln, Walter Tosto SpA, zur Auswahl als Hersteller von sieben Reaktorabschnitten für die ITER-Kernfusionsanlage, die derzeit in Südfrankreich errichtet wird.

ITER (lateinisch für "der Weg") ist ein groß angelegtes wissenschaftliches Experiment, das die Machbarkeit der Kernfusion als Energiequelle nachweisen und die für den Bau und anschließenden Betrieb des ersten stromerzeugenden Fusionskraftwerks erforderlichen Daten sammeln soll. ITER wurde 1985 als internationales Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen. Zu den Unterzeichnerstaaten des ITER-Vertrags gehören China, die Europäische Union, Indien, Japan, Korea, Russland und die Vereinigten Staaten. Diese stellen mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung dar.

Nach einem zweijährigen Ausschreibungsverfahren erhielt Walter Tosto von Fusion for Energy (F4E) den Zuschlag, gemeinsam mit zwei weiteren italienischen Unternehmen den Vakuumkessel herzustellen, einem Bestandteil des Reaktors mit hohem Technologiegehalt. Luca Tosto, Vorstandsmitglied der Walter Tosto SpA, sagte: "Während des Fertigungsprozesses werden die Facharbeiter und Schweißer von Walter Tosto SpA viele jener Fertigungstechniken und Steuerungsverfahren einsetzen, die wir auch bei der Herstellung der Polysiliziumreaktoren für Poly Plant Project Inc. verwenden. Die Fertigung dieser Vakuumkessel erfolgt in einem speziellen, für dieses Projekt abgestellten Werk. Dadurch wird gewährleistet, dass sich dieser Auftrag nicht negativ auf die Qualität und die Produktionskapazität auswirkt, die wir für PPPs CVD-Reaktoren reserviert haben, die in der Industrie für hochreines Polysilizium eingesetzt werden."

"Walter Tosto SpA ist seit fünfzig Jahren im Geschäft und dies ist vermutlich das Projekt mit den höchsten Anforderungen und modernsten Technologien, an dem unser Unternehmen bisher beteiligt war. Die Produktion komplexer Druckkessel ist nichts Neues für Walter Tosto, aber die Tatsache, dass wir von Fusion for Energy (dem Gemeinschaftsunternehmen der Europäischen Union für ITER) ausgewählt wurden, ist eine Riesenchance. Wir danken F4E für das Vertrauen, das es in unser Unternehmen und unsere Fähigkeit setzt, komplizierte Druckkessel auf dem neuesten Stand der Technik für das ITER-Fusionsenergieprojekt herzustellen", so Luca Tosto weiter.

Jan Maurits, Vorstandsvorsitzender von Poly Plant Project, Inc. erklärte: "Der F4E-Auftrag ist eine Bestätigung und Anerkennung dessen, was PPP bereits weiß: Walter Tosto SpA ist ein Weltklasse-Hersteller von Spezialausrüstungen für die Energieerzeugung aus konventionellen Quellen und aus Kern- und Solarenergie. PPP entschied sich bereits vor Jahren für Walter Tosto SpA zur Fertigung von Polysilizium-Abscheidereaktoren, Wirbelbettreaktoren und anderen Druckkesseln, da Tosto absolute Spitzenqualität in der Fertigung von Druckkesseln und der Qualitätskontrolle bietet."

Terry Kunimune, Vorsitzender und CEO von Poly Plant Project Inc., kommentierte: "Luca Tosto und sein Unternehmen sind wichtige Partner von PPP. Von Beginn an haben sie PPP mit einem separaten Produktionsgebäude auf Walter Tostos Werksgelände in Chieti Scalo (Italien) versorgt. Luca Tosto hat außerdem das besondere Engagement seines Unternehmens gegenüber PPP unter Beweis gestellt, indem sie sowohl das F4E-Projekt wie auch die PPP-Ausrüstungsarbeiten vollständig separat mit Personal ausstatten, sodass gewährleistet ist, dass sie ihre Qualitäts- und Lieferverpflichtungen erfüllen. Wir sind sicher, dass Walter Tosto SpA weiterhin ihre starke, exklusive Verbindung zu PPP unterstützt und Poly Plant Project, Inc. in die Lage versetzt, hochmoderne Reaktoren für die Polysilizium- und Solarindustrie zu liefern."

Über Poly Plant Project, Inc. (PPP)
Poly Plant Project Inc. ist ein in Burbank (Kalifornien) ansässiges Unternehmen, das der Photovoltaik- und Halbleiterbranche hochentwickelte Lösungen für die Herstellung von Polysilizium anbietet. Von modularer Prozesstechnologie und Ausrüstungskomponenten bis hin zu kompletten Anlagen umfassen die maßgeschneiderten Lösungen von PPP die für Planung, Aufbau und Betrieb moderner Produktionsanlagen für hochreines Polysilizium erforderlichen Verfahrenstechnologien, Produktionsausstattungen, Projekt-Support und Kundendienst vor Ort.

"Hochentwickelte Lösungen für die Produktion von Polysilizium. Die Solarbranche beginnt mit uns."

Weiterführende Information: www.PolyPlantProject.com

Über Walter Tosto S.p.A.
Das 1960 von Walter Tosto gegründete Unternehmen ist ein anerkannter Hersteller von Druckkesseln für die Branchen Öl, Gas, Petrochemie und Stromerzeugung. Walter Tosto SpA hat über 400 Mitarbeiter, 7 Werke und einen Jahresumsatz von 100 Mio. Euro. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im italienischen Chieti Scalo (CH). http://www.WalterTosto.it/

Über ITER und Fusion for Energy
ITER ist ein groß angelegtes wissenschaftliches Experiment, das die Machbarkeit der Kernfusion als Energiequelle nachweisen soll. www.ITER.org
Fusion for Energy ist das Gemeinschaftsunternehmen der Europäischen Union für ITER und die Entwicklung von Kernfusionsenergie. http://www.F4E.europa.eu/aboutfusion/


   
Website design by UmeWorks
PPP home page